Selbsttests

Selbsttests

  • Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.
  • Die Durchführung der Tests werden wir wöchentlich wechseln lassen (2./3./4. Stunde), um den damit verbundenen Unterrichtsausfall nicht auf einzelne Fächer zu beschränken.

  • Bitte denken Sie daran, dass Sie als Eltern telefonisch erreichbar sind, wenn Ihr Kind einen Selbsttest durchführt. Eine aktuelle Notfall-Telefonnummer muss bei uns vorliegen und zudem im Jahresplan Ihres Kindes eingetragen sein.