Schulpsychologische Beratungsstelle


Die Schulpsychologische Beratungsstelle steht Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften zur Verfügung und ist telefonisch (02303/273040) oder per Mail(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) erreichbar. Sie gibt auch spezielle Unterstützung zum Wiederbeginn des Unterrichts

 

 

 

Fahrplan bis zu den Sommerferien - Wichtige Informationen für einzelne Jahrgangsstufen


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe 
Eltern!

Am 07.05. erreichte uns eine Nachricht vom Ministerium für Schule und Weiterbildung in Düsseldorf (die „20. Schulmail“) mit Informationen zur weiteren Beschulung der Schülerinnen und Schüler.

Bis zu den Sommerferien soll es allen Schülerinnen und Schülern ermöglicht werden, abwechselnd wieder zur Schule zu kommen. 

An dieser Stelle veröffentlichen wir rechtzeitig vor dem Schulstart einer jeden Jahrgangsstufe wichtige Informationen zu Stundenplänen, Klassenräumen, Gruppenzusammensetzungen und Verhaltensregeln.

 

Hier findet ihr/finden Sie eine Übersichtstabelle zur geplanten Beschulung der einzelnen Jahrgangsstufen: 

       Informationen für die einzelnen Jahrgangsstufen:

 

                                                                           Stand: 23.06.2020

Aktuelles

Liebe Schülerinnen und Schüler, 
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

In diesem Beitrag finden Sie sämtliche relevanten Informationen zum Schulbetrieb der Ludwig-Uhland-Realschule. Diese halten wir stets aktuell. Da sich einige Dinge zum Teil auch kurzfristig ändern können, bitten wir euch und Sie, sich regelmäßig hier auf unserer Homepage zur tagesaktuellen Sachlage zu informieren.
Einfaches Klicken auf die unteren Links leitet euch und Sie zu den entsprechenden Beiträgen weiter.

 

Die Schulleitung

Informationen zur Beschulung für die 5er am 26. Juni

 17.06.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Der 26.06. ist der letzte Schultag für die Klassen 5 in diesem Schuljahr. An diesem Tag findet unter anderem die Zeugnisausgabe und eine Bestenehrung in Klassenverband unter Einhaltung der gegebenen Hygieneregeln im Forum statt.

Etwas merkwürdig könnte es anmuten, dass nach der Zeugnisausgabe noch regulärer Unterricht erfolgt, allerdings ist im Blick auf die vielen entfallenen Stunden nicht darauf zu verzichten.

 

Wir unterrichten an diesem letzten Freitag vor den Ferien im „Kurzstundenrhythmus“. Unterrichtsschluss ist um 11:05 Uhr. Die Busse sind dementsprechend bestellt.


Im Übrigen gelten für die Beschulung der 5erklassen am 26. Juni grundsätzlich die gleichen Regeln wie während der letzten Schultage:

- gleiche Gruppeneinteilungen

- Nutzung der gleichen Klassenräume, Eingänge und Pausenhöfe

- Es gelten weiterhin die Abstands- und Hygieneregelungen (auch vor und nach dem Unterricht auf dem Schulweg!)

- Es gilt weiterhin eine Mundschutzpflicht auf den Gängen.

- Wir erinnern daran, dass sich die Schülerinnen und Schüler bitte pünktlich vor Unterrichtsbeginn vor „ihrem“ Eingang einfinden und dort von den Lehrkräften abgeholt werden.

- Folgende Stundenpläne gelten für den 26.06.:

5A1

Mathematik, Englisch, Deutsch, Zeugnisausgabe/Bestenehrung

5A2

Deutsch, Mathematik, Englisch, Zeugnisausgabe/Bestenehrung

5A3

Physik, Deutsch, Mathematik, Zeugnisausgabe/Bestenehrung

5B1

Englisch, Mathematik, Zeugnisausgabe/Bestenehrung, Politik

5B2

Mathematik, Englisch, Zeugnisausgabe/Bestenehrung, Englisch

5C1

Mathematik, Zeugnisausgabe/Bestenehrung, Mathematik, Deutsch

5C2

Deutsch, Zeugnisausgabe/Bestenehrung, Physik, Mathematik

5D1

Zeugnisausgabe/Bestenehrung, Deutsch, Mathematik, Englisch

5D2

Zeugnisausgabe/Bestenehrung, Politik, Englisch, Mathematik

 

Bitte bringt das zu Hause bearbeitete Material von zu Hause mit!

 

Freundliche Grüße

 

Die Schulleitung

Umgang mit Schulfahrten bis zum Beginn der Herbstferien

Umgang mit Schulfahrten bis zum Beginn der Herbstferien

Das Ministerium für Schule und Bildung (MSB) hat mit Blick auf geplante Schulfahrten bis zu den Herbstferien neue Regelungen erlassen. Die Regeln dienen dem Gesundheitsschutz der Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte und geben den Schulen Planungssicherheit.

Für Fahrten ins Ausland gilt: Das MSB hat per Erlass für alle öffentlichen Schulen geregelt, dass alle ein- und mehrtägigen Klassenfahrten, Studienfahrten und Schüleraustausche, die im Zeitraum vor den Herbstferien geplant waren, abzusagen sind. Das Land Nordrhein-Westfalen übernimmt die Stornierungskosten dieser Schulen von Fahrten ins Ausland, die im Zeitraum bis zu den Herbstferien geplant waren, soweit die Stornierung durch die Schulen bis zum 12. Juni erfolgt.

Fahrten und Exkursionen innerhalb Deutschlands können unter Beachtung der erforderlichen Maßnahmen zur Wahrung des Infektionsschutzes durchgeführt werden. Mehrtägige Reisen innerhalb Nordrhein-Westfalens oder in andere Bundesländer sowie eintägige Wandertage und Exkursionen zu außerschulischen Lernorten, wie z.B. Museumsbesuche, sind somit möglich. Bei der Buchung und Planung ist im Vorfeld sorgfältig die Vereinbarkeit mit dem Infektionsschutz zu prüfen.

 

Quelle und weitere Informationen:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Nachprüfungen 2020

 

Nachprüfungen Jg. 5 bis Jg. 8

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 sind im Schuljahr 2019/20 keine Nachprüfungen vorgesehen.

 

Nachprüfungen Jg. 9

Am Ende der Klasse 9 erfolgt eine Versetzung in die Klasse 10 nach den Vorgaben der allgemeinen Prüfungsordnung APO S1; das heißt hier gelten die üblichen Regelungen für die Versetzung. Schülerinnen und Schüler können jedoch das Recht einer Nachprüfung im Rahmen der Regelungen der APO S1 in Anspruch nehmen.

Die Nachprüfungen finden am Freitag, 07.08.2020 um 8.30 Uhr (schriftlicher Teil) und am Montag, 10.08.2020 (mündlicher Teil) statt.

Wenn eine Schülerin oder ein Schüler eine Nachprüfung in Anspruch nehmen möchte, müssen die Eltern dies bis zum 22.06.2020 in der Schule schriftlich anmelden.

 

Nachprüfungen Jg. 10

Schülerinnen und Schüler können Nachprüfungen mit dem Ziel der Verbesserung um eine Notenstufe absolvieren. Abweichend von den üblichen Regelungen gilt dies in diesem Jahr auch für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik. Die Nachprüfungen finden am Freitag, 07.08.2020 um 8.30 Uhr (schriftlicher Teil) und am Montag, 10.08.2020 (mündlicher Teil) statt.

Wenn eine Schülerin oder ein Schüler eine Nachprüfung in Anspruch nehmen möchte, müssen die Eltern dies bis zum 24.06.2020 in der Schule schriftlich anmelden.